~~~|| Autoren S || LiberLey Index ||~~~


HEINRICH SEIDEL

geb. 1842 in Perlin (Mecklenburg)
gest. 1906 in Großlichterfelde

Letzte Änderung 30.08.2004



Texte im Internet

Lyrik

Glockenspiel. Gesammelte Gedichte. Band VII der Gesammelten Schriften, Leipzig 1897 [M. Müller] [Gutenberg]

Neues Glockenspiel. Gesammelte Gedichte, II. Sammlung [M. Müller] [Gutenberg]

Sekundäres
  • Hupp Grassnick: Heinrich Seidel - Dichtender Ingenieur und Hüttenbruder (1842-1906)
  • Jörg Kantel: Leberecht Hühnchen - eine Steglitzer Idylle
  • Jürgen Seidel: Der Schriftsteller Heinrich Seidel und ein berühmter Jugendfreund - Walther Flemming (PDF)
  • Julius Stinde: Heinrich Seidel (Nachruf)

© Helmut Schulze, 2004
Impressum und Disclaimer