~~~|| Autoren S || LiberLey Index ||~~~


JOHANNA SCHOPENHAUER

geb. 1766 in Danzig
gest. 1839 in Jena

Letzte Änderung 05.01.2004



Texte im Internet
  • Der Blumenstrauß [Sophie] [G.Zöttl]
  • Der Günstling [Sophie]
  • Die arme Margareth [Sophie]
  • Die Brunnengäste [Sophie]
  • Die Reise nach Flandern [Sophie]
  • Josebeth [Sophie]
  • Reise durch England und Schottland [Gutenberg]
  • Ueber die Englischen Badeörter, Bath und Brighton. In: London und Paris. 1798-1815. 1811, 1. Jg., 2. Bd., S. 260-281 [uni bielefeld - Faksimile]

Sekundäres
  • Rüdiger Otto von Brocken: "Mit ihrem Egoismus konnte ich mich überhaupt nicht identifizieren". Ulrike Bergmann beschäftigte sich mit dem Leben von Johanna Schopenhauer {Rezension}
  • Johann Wolfgang Goethe: Brief an Johanna Schopenhauer. Weimar 18.12.1811 {im Zusammenhang mit dem "Zerbrochenen Krug" von Kleist}
  • perlentaucher: Klappentext und Kurzrezension zu "Ulrike Bergmann: Johann Schopenhauer. Lebe uns sei so glücklich als du kannst. Romanbiografie"
  • perlentaucher: Klappentext und Kurzrezensionen zu "Carola Stern: Alles was ich in der Welt verlange". Das Leben der Johanna Schopenhauer"
  • Mechthilde Vahsen: Salondame und Schriftstellerin. Die erste Romanbiographie über Johann Schopenhauer {Rezension}

© Helmut Schulze, 2004
Impressum und Disclaimer