~~~|| Übersetzte Autoren Q || LiberLey Index ||~~~


PHILIPPE QUINAULT

geb. 1635 in Paris
gest. 1688 ebd.

Letzte Änderung 26.06.2011



Texte im Internet
  • Armide. Ein Heldengedicht, und Singspiel in fünf Aufzügen. In Musig gesetzt vom Ritter Gluck. Aufgeführt unter der Direktion des Herrn Böhm. Köln 1786 [BSB München - Digitalisat]
  • Armide. Eine große heroische Oper in Fünf Akten aus dem Französischen des Quinault, übersetzt von J. v. Voß. Componirt vom Ritter Gluck. Berlin [ca. 1805] [BSB München - Digitalisat]
  • Armide. Eine große Oper in fünf Aufzügen. Nach dem Französischen von Quinalt [sic]. Die Musik ist vom Ritter Gluck. Wien 1808 [google books - Digitalisat]
  • Armida. Große heroische Oper mit Ballett in fünf Aufzügen. Nach dem Französischen des Quinault übersetzt von J. v. Voß. Musik von Ritter Chr. Gluck. München 1868 [BSB München - Digitalisat]
  • Cadmus Jn Einer Opera vorgestellet Auf dem grossen Braunschweigischen Theatro In der Lichtmessen-Messe Anno 1720. Braunschweig [1720] [HAB Wolfenbüttel - Digitalisat]
  • Die verbuhlte Mutter oder die veruneinigte Liebhaber : ein Lust-Spiel in Fünf Handlungen / aus dem Französischen des Monsieur Quinault ins Teutsche übersetzet von Benignus Pfeuffer. Wetzlar [1771] [ULB Sachsen-Anhalt - Digitalisat]
  • Thesée. Jn einer Frantzösischen Opera und angefügten Balletten. Denen Anwesenden Hohen Zusehern zu Ehren. Auf dem Fürstl. Wolffenbüttelschen Theatro repraesentiret Jm Augusto des 1687. Jahres. Wolfenbüttel [1687] [HAB Wolfenbüttel - Digitalisat]

Sekundäres

© Helmut Schulze, 2011
Impressum und Disclaimer