~~~|| Übersetzte Autoren M || LiberLey Index ||~~~


MESROP

geb. ca. 360 in Hatsik, Prov. Taraun (Armenien)
gest. 440

Letzte Änderung 29.04.2010



Texte im Internet
  • Ausgewählte Reden aus dem Hatschachapatum [BKV]

Sekundäres
  • Angelika Franz: Der Zeichensetzer. Vor 1600 Jahren erfand der Mönch Mesrop Maschtots die armenische Schrift (2005)
  • Armenische Gemeinde Baden-Württ.: Die heiligen Übersetzer
  • Koriun: Beschreibung des Lebens und Sterbens des hl. Lehrers Mesrop (aus dem Armenischen)

© Helmut Schulze, 2010
Impressum und Disclaimer