~~~|| Autoren M || LiberLey Index ||~~~


INGE MÜLLER

geb. 1925 in Berlin
gest. 1966 ebd. (Selbstmord)

Letzte Änderung 22.01.2004

 



Lyrik

Sekundäres
  • Christine Boyde: Inge Müller tritt aus dem Schatten ihres Mannes
  • Michael Braun: Schmerzen, Schmerzen, Schmerzen {Rezension zur Biographie von Ines Geipel}
  • Ingeborg Gleichauf: Vielleicht werde ich plötzlich verschwinden. Gesammelte Texte von Inge Müller und die Inge-Müller-Biografie von Ines Geipel {Rezension}
  • Matthias Kehle: {Rezension zu "Dass ich nicht ersticke am Leisesein"}
  • Tobias Lehmkuhl: Eine tot getanzte Liebe. "Gesammelte Texte" von Inge Müller {Rezension}
  • perlentaucher: Kurzrezensionen
  • Jörg Sundermeier: Mythos werden ist nicht schwer {Rezension zu 2 Textausgaben sowie zur Biographie von Ines Geipel}
  • Reinhard Tschapke: Beleidigter Dichter, gekränkte Witwe. Im August erscheint ein Band von Heiner Müllers zweiter Frau Inge Müller - ohne eine umstrittene Biermann-Ballade

© Helmut Schulze, 2004
Impressum und Disclaimer