~~~|| Autoren M || LiberLey Index ||~~~


CHRISTIAN MORGENSTERN

geb. 1871 in München
gest. 1914 in Meran

Letzte Änderung 19.02.2010



Texte im Internet

Lyrik

Übersetzungen

  • Björnstjerne Börnson: Gesammelte Werke in fünf Bänden, Band 1 (darin die mit "Mo" gekennzeichneten Geschichten) [gutenberg.org]
  • Henrik Ibsen: Sämtliche Weke. Erster Band. Berlin 1903 (enthält Gedichte und "Catilina" in der Übersetzung Christian Morgensterns) [archive.org - Digitalisat]
  • Hendrik Ibsen: Brandt [Gutenberg]
  • Hendrik Ibsen: Catilina [Gutenberg]
  • Hendrik Ibsen: Das Fest auf Solhaug [Gutenberg]
  • Hendrik Ibsen: Komödie der Liebe [Gutenberg]
  • Hendrik Ibsen: Peer Gynt [Gutenberg]
  • August Strindberg: Inferno [Gutenberg]

Sekundäres
  • Inga Hemmerling: Linguistische Gedichtanalyse mit morphologischem und phonetischem Schwerpunkt. Analyse der Gedichte "Das große Lalula" von Christian Morgenstern und "KARAWANE" von Hugo Ball. Studienarbeit 2004 (Digitalisat mit eingeschränkter Vorschau)
  • Ernst Kretschmer: Die Welt der Galgenlieder Christian Morgensterns und der viktorianische Nonsense. 1983 (Digitalisat mit eingeschränkter Vorschau)
  • Perlentaucher: Kurzrezensionen
  • Uwe Spörl: Die Sprachskepsis der Jahrhundertwende als Instrument der Überwindung des Alten und als Modus des Neuen. Einige Bemerkungen zu Nietzsche, Landauer und Morgenstern (PDF)
  • Anthony T. Wilson: Über die Galgenlieder Christian Morgensterns. 2003 (Digitalisat mit eingeschränkter Vorschau)

© Helmut Schulze, 2002-2010
Impressum und Disclaimer