~~~|| Autoren M || LiberLey Index ||~~~


ALFRED MEISSNER

geb. 1822 in Teplitz
gest. 1885 in Bregenz

Letzte Änderung 11.03.2009

 



Texte im Internet
  • Dramen (Gesammelte Schriften, 17. Band). Leipzig: Fr. Wilh. Grunow, 1872 [archive.org - Digitalisat]
  • Das Weib des Urias. Tragödie in 5 Acten. Leipzig: Herbig, 1851 [miami - Digitalisat]
  • Die Prinzessin von Portugal (1882 - zus. mit Franz Hedrich) [wikisource] [ngiyaw] / Digitalisat der Ausg. Breslau: S. Schottlaender, 1882 [wikimedia]
  • Durch Sardinien. Bilder von Festland und Insel. Leipzig: Fr. Ludw. Herbig, 1859 [archive.org - Digitalisat]
  • Geschichte meines Lebens
    • I. Band. Wien u. Teschen: Karl Prochaska, 1884 [archive.org - Digitalisat]
    • II. Band. Wien u. Teschen: Karl Prochaska, 1884 [archive.org - Digitalisat]
  • Heinrich Heine. Erinnerungen. Hamburg: Hoffmann und Campe, 1856 [archive.org - Digitalisat]
  • Franz Hedrich (hg): Alfred Meißner - Franz Hedrich Geschichte ihres literarischen Verhältnisses auf Grundlage der Briefe die Alfred Meißner seit dem Jahre 1854 bis zu seinem Tode 1885 an Franz Hedrich geschrieben. Berlin: Otto Janke, 1890 [wikimedia - Digitalisat]

Lyrik

Übersetzungen

  • Pierre Dupont: Lied der französischen Arbeiter. 1848 [UB Frankfurt - Digitalisat]

Sekundäres
  • Projekt Historischer Roman: Bibliographische Angaben zu 7 Romanen (Der Pfarrer von Grafenried; Zur Ehre Gottes; Sacro Catino; Die Kinder Roms; Die Bildhauer von Worms; Die Prinzessin von Portugal; Norbert Norson), z.T. mit Textbeispielen und zeitgenössischen Rezensionen

© Helmut Schulze, 2004-2009
Impressum und Disclaimer