~~~|| Autoren L || LiberLey Index ||~~~


HEINRICH LEUTHOLD

geb. 1827 in Wetzikon (Kt. Zürich)
gest. 1879 in Burghölzli bei Zürich

Letzte Änderung 30.05.2010



Lyrik

Übersetzungen

  • Fünf Bücher französischer Lyrik vom Zeitalter der Revolution bis auf unsere Tage in Ueberetzungen von Emanuel Geibel und Heinrich Leuthold. Stuttgart 1862 [google books - Digitalisat]
  • Alfred de Musset (mit Emanuel Geibel): Trauer [sonett-archiv]

Sekundäres
  • Eduard Lauchenauer: Heinrich Leutholds Leben. Inauguraldissertation. Zürich 1922 (Digitalisat)
  • Heinrich Schneider: Die freundschaftliche Begegnung Heinrich Leutholds und Emanuel Geibels im Münchener Dichterkreis. Lübeck 1961 (Digitalisat)

© Helmut Schulze, 2002-2010
Impressum und Disclaimer