~~~|| Autoren H || LiberLey Index ||~~~


HEINRICH HEINE

geb. 1797 in Düsseldorf
gest. 1856 in Paris

Letzte Änderung 21.04.2006


Texte im Internet

Lyrik

Gedichte mit mehr als 7 Links und wo sie zu finden sind:

  • Am fernen Horizonte (Buch der Lieder)
  • Auf Flügeln des Gesanges (Buch der Lieder)
  • Belsatzar (Buch der Lieder)
  • Das Fräulein stand am Meere (Neue Gedichte)
  • Die alten, bösen Lieder (Buch der Lieder)
  • Die schlesischen Weber (Nachlese)
  • Du bist wie eine Blume (Buch der Lieder)
  • Ein Fichtenbaum steht einsam (Buch der Lieder)
  • Ein Jüngling liebt ein Mädchen (Buch der Lieder)
  • Ich weiß nicht was soll es bedeuten (Loreley) (Buch der Lieder)
  • Ich will meine Seele tauchen (Buch der Lieder)
  • Im wunderschönen Monat Mai (Buch der Lieder)
  • Leise zieht durch mein Gemüt (Neue Gedichte)
  • Mag da draußen Schnee sich türmen (Buch der Lieder)
  • Mein Herz, mein Herz ist traurig (Buch der Lieder)
  • Morgens steh ich auf und frage (Buch der Lieder)
  • Nachtgedanken (Neue Gedichte)
  • Sie saßen und tranken am Teetisch (Buch der Lieder)
  • Wenn ich auf dem Lager liege (Buch der Lieder)

Noch nicht zugeordnete Gedichte


© Helmut Schulze, 2002-2006