~~~|| Autoren G || LiberLey Index ||~~~


ANASTASIUS GRÜN (Anton Alexander Graf von Auersperg)

t


geb. 1806 in Laibach
gest. 1876 in Graz

Letzte Änderung 22.07.2009



Texte im Internet
  • Gesammelte Werke. Hg. v. Ludwig August Frankl
  • Anastasius Grüns sämtliche Werke in zehn Bänden (1906) [ALO - Digitalisat]
  • Werke in sechs Teilen. Hg. v. Eduard Castle. Berlin, Leipzig, Wien, Stuttgart o.J.
    • 1. Teil (Politische Dichtungen) + 2. Teil (Lyrische Dichtungen I) [archive.org - Digitalisat]
    • 3. Teil (Lyrische Dichtungen II) + 4. Teil (Epische Dichtungen) [archive.org - Digitalisat]
    • 5. Teil (Übersetzungen und Nachdichtungen) + 6. Teil (Aufsätze und Reden) [archive.org - Digitalisat]
  • Der Eremit auf der Sierra Morena [Gutenberg]
  • Nibelungen im Frack [Gutenberg]; Leipzig 1843 [google books - Digitalisat]
  • Pfaff vom Kahlenberg (Schwänke) [Gutenberg]; Pfaff vom Kahlenberg. Ein ländliches Gedicht. Leipzig 1850 [google books - Digitalisat]
  • Politische Reden und Schriften. Wien 1906 [archive.org - Digitalisat]
  • Briefwechsel zwischen Anastasius Grün und Ludwig August Frankl. Berlin 1897 [archive.org - Digitalisat]

Lyrik

Sekundäres
  • Sebastian Brunner: Don Quixote und Sancho Pansa auf dem liberalen Parnasse. Der Herren Anastasius Grün und von Bauernfeld Fanfaronnaden in Politik und Religion, nach Erfahrung und Verdienst gewürdigt. Würzburg u. Wien 1886 (Digitalisat)
  • Mira Miladinovic-Zalaznik: Anastasius Grün und das vereinte Slowenien (PDF)
  • P. v. Radics: Anastasius Grün und seine Heimath. Stuttgart 1876 (Digitalisat)
  • P. v. Radics: Anastasius Grün. Verschollenes und Vergilbtes aus dessen Leben und Wirken. Leipzig 1879 (Digitalisat)
  • Uni Graz: Briefe an Anastasius Grün

© Helmut Schulze, 2002-2009
Impressum und Disclaimer