~~~|| Autoren G || LiberLey Index ||~~~


FRIEDRICH GERSTÄCKER

geb. 1816 in Hamburg
gest. 1872 in Braunschweig

Letzte Änderung 22.02.2009



Texte im Internet

Lyrik

  • Innerer Drang. Ein Gedicht Gerstäcker's über die Dichter. In: Das Neue Blatt. 4. Jg.- Leipzig 1873 [friedrich-gerstaecker.de - Digitalisat]

Übersetzungen

  • China, das Land und seine Bewohner. Leipzig 1848 [google books - Digitalisat]
  • Thomas Jefferson Farnham: Wanderungen über die Felsengebirge in das Oregon=Gebiet. Leipzig 1846 [google books - Digitalisat]
  • Gofrey Charles Mundy: Wanderungen in Australien und Vandiemensland. Leipzig 1856 [google books - Digitalisat]

Sekundäres
  • ABLIT: Kinder- und Jugendbücher von Friedrich Gerstäcker / Bearbeitungen für die Jugend (Bibliographie mit Beispielseiten)
  • Alois Pumhösen: Maximilian von Mexiko bei Friedrich Gerstäcker und Karl May (Diplomarbeit 2005, Universität Wien)
  • K.J. Roth: Friedrich Gerstäcker - Leben und Werk eines Erfolgsschriftstellers

© Helmut Schulze, 2003-2009
Impressum und Disclaimer