~~~|| Übersetzte Autoren D || LiberLey Index ||~~~


EMILY DICKINSON

geb. 1830 in Amherst (Mass.)
gest. 1886 ebd.

Letzte Änderung 07.06.2006



Lyrik
  • (12) The morns are meeker than they were / Die Morgen werden gütiger (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (108) Surgeons must be very careful / Vorsicht ziemet dem Chirurgen (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (120) Apparently with no surprise / Anscheinend ohne Überraschung (ü Gertrud Liepe) [Beilharz]
  • (131) Besides the Autumn poets sing / Nebst dem Herbst, den der Dichter preist (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (185) "Faith" is a fine invention / Der Glaube, der ist dienlich (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (217) Father - I bring thee - not Myself - / Ich bring dir, Vater, nicht mich selbst (ü Paul Celan) [wolf-dieter]
  • (249) Wild Nights - Wild Nights! / Wilde Nächte - Wilde Nächte! (ü ?) [Beschka Gloy]; Sturmnacht! - Sturmnacht! (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (254) Hope is the thing with feathers / Die Hoffnung ist das Federding (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (280) I felt a funeral in my brain / Ich fühlt' Begräbnis im Gehirn (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (288) I'm nobody! Who are you? / Ich bin Niemand! Wer bist du? (ü H.A.Astel) [H.G.Steimer]; Ich bin ein Niemand! Wer bist Du? (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (301) I reason, Earth is short / Ich denk, dies währt nicht lang (ü Paul Celan) [wolf-dieter]
  • (435) Much madness is divinest sense / Mancher Wahn ist göttlichster Sinn (ü H.A.Astel) [H.G.Steimer]; Verrücktheit, höchster Göttersinn (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (441) This is my letter to the world / Dies ist mein Brief an diese Welt (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (449) I died for Beauty / Ich starb um Schönheit (ü ?) [Beschka Gloy] [aphoristik.de]
  • (454) (It was given to me by the Gods) / Es ward von Göttern mir gegeben - (ü Walter Thümler) [Neue Sirene]
  • (511) If you were coming in the Fall / Kämst du zu mir im Herbst (ü?) [Beschka Gloy]
  • (536) The heart asks pleasure first / Das Herz will erst die Freud' (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (540) I took my power in my hand / Ich nahm meine Kraft in die Hand (ü H.A.Astel) [H.G.Steimer]
  • (605) The Spider holds a Silver Ball / Die Spinne hält den Silber Ball (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (632) The brain is wider than the sky / Das Hirn ist weiter als das Zelt des Himmels (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (712) Because I could not stop for Death / Der Tod, da ich nicht halten konnt (ü Paul Celan) [wolf-dieter]; Für den Tod anhalten konnt ich nicht (ü ?) [Beschka Gloy] [aphoristik.de]; Ich konnt' nicht halten für den Tod (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (742) Four Trees - upon a solitary Acre - / Ein Feld ist, einsam, drauf vier Bäume stehn (ü Paul Celan) [wolf-dieter]
  • (754) My Life had stood - a Loaded Gun / Mein Leben stand - ein Schießgewehr (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (756) One blessing had I / Es ward ein Segen mir zuteil (ü Paul Celan) [wolf-dieter]
  • (891) To my quick ear the leaves conferred / Die Blätter traten vor mein Ohr (ü Paul Celan) [wolf-dieter]
  • (937) I felt a cleavage in my mind / Ich fühlt' den Spalt in meinem Kopf (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (979) His Feet are shod with Gauze / Die Füße beschuht mit Gaze (ü W. Schlenker) [engeler.de]
  • (1035) Bee! I'm expecting you! / Biene! Ich erwarte dich! (ü J. Beilharz) [Beilharz]
  • (1052) I never saw a moor - / Das Moor, ich sah's noch nie (ü Paul Celan) [wolf-dieter]
  • (1065) Let down the Bars, Oh Death / Fort mit der Schranke, Tod! (ü Paul Celan) [wolf-dieter]
  • (1073) Experiment to me / Experiment für mich (ü ?) [Beschka Gloy]
  • (1075) The sky is low, the clouds are mean / Tief hängt der Himmel, Wolken drohn (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (1084) At Half past Three, a single bird / Um halb vier (ü Paul Celan) [wolf-dieter]
  • (1129) (Tell all the truth but tell it slant) / Sag ganz die Wahrheit (ü?) [inkultura-online]
  • (1138) A Spider sewed at Night / Die Spinne näht' zur Nacht (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (1162) The Life we have is very great / Dies unser Leben ist sehr groß! (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (1163) God made no act without a cause / Gott schuf noch niemals ohne Grund! (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (1218) Let my first Knowing be of thee / Mein erstes Fassen sei von Dir (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]; Daß mein erstes Wissen von dir (ü K. Lubbers und 2 weitere Übersetzungen) [gedichtepool]
  • (1275) The spider is an artist / Als Künstler war die Spinne (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (1551) (Those dying then) / Jene - die damals starben (ü?) [inkultura-online]
  • (1647) Not knowing when the Dawn will come / Weiß nicht wann kommt die Dämmerung (ü W. Schlenker) [engeler.de]
  • (1681) Speech is one symptom of Affection / Ein Zeichen von Neigung ist Sprache (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (1714) By a departing light / Bei einem flieh'nden Licht (ü W.A.Aue) [W.A.Aue]; Bei einem scheidenden Licht (ü K. Lubbers sowie 3 weitere Übersetzungen) [gedichtepool]
  • (1732) My life closed twice before its close / Mein Leben, zweimal fiels ins Schloß (ü Paul Celan) [wolf-dieter]; Mein Leben schloß vor Schluß zweimal (ü W.A. Aue) [W.A.Aue]
  • (1779) To make a prairie it takes a clover and one bee / Für eine Lichtung braucht's Klee und eine Biene (ü W. Schlenker) [engeler.de]; Für eine Wiese braucht es Klee und Biene (ü F.Ph.Ingold) [M.Gratz]; Eine Wiese wird aus Klee und Bienen gemacht (ü J. Beilharz) [Beilharz]

Sekundäres

© Helmut Schulze, 2003-2006
Impressum und Disclaimer