~~~|| Autoren D || LiberLey Index ||~~~


SAMUEL DILBAUM

geb. 1530 in Augsburg
gest. 1618 ebd.

Letzte Änderung 04.01.2003



Texte im Internet
  • Weinbüchlein (1584) [Th. Gloning]
  • Titelblatt (nicht zu vergrößern) der ältesten Monatsschrift, verfaßt und herausgegeben von Samuel Dilbaum (1597) [mtj.ch]
  • Bericht und Kurtze Erzehlung deß Heroischen gemüts, auch herrlichen und löblichen Thaten welche der Hochgeborne Fürst und Herr, Herr Sigismundus Batori, Fürst in Sibenbürgen ... wider den Türcken, mannlich bewisen hat : In welchem auff das kürtzest angezaigt wirdt, was massen sich höchstgedachter Fürst, mit dem Römischen Keyser Rudolpho, dem II. ... wider den Erbfeind eingelassen ... München : Adam Berg, 1596. - [54] S. (Flugschrift) [uni augsburg - Faksimile-Wiedergabe]

Sekundäres
  • Samuel Dilbaum als Protagonist eines Romans von Walter Umminger
  • Ernst Bollinger: Annus Christus (über die von Dilbaum verfaßte Monatszeitung)

© Helmut Schulze, 2002
Impressum und Disclaimer