~~~|| Übersetzte Autoren C || LiberLey Index ||~~~


ALBERT CAMUS

geb. 1913 in Mondovi (Algerien)
gest. 1960 (Autounfall) in Villeblevin (Yonne)

Letzte Änderung 03.01.2009



Texte im Internet

Sekundäres
  • Roland Doschka: Naturmythos und Geschichte im Werk von Albert Camus (Digitalisat mit beschränkter Ansicht)
  • Irmgard Fuchs: Revolte und Gemeinschaftsgefühl. Über die Geistesverwandtschaft zwischen Albert Camus und Alfred Adler (Digitalisat mit beschränkter Ansicht)
  • Stephanie Geissler: Die Theodizeeproblematik in 'Die Pest' von Albert Camus (Digitalisat mit beschränkter Ansicht)
  • Björn Glitscher: Albert Camus: Leben und Werk (Digitalisat mit beschränkter Ansicht)
  • Patrick Horvath: Dionysos in Tipasa. Über die Parallelen zwischen Albert Camus' "Hochzeit in Tipasa" und Friedrich Nietzsches "Geburt der Tragödie"
  • Herbert Huber: Albert Camus: Der Fremde
  • Reinhard Markner: Der Rabe rät ab: Alber Camus: Der Fremde
  • Josef Pechtl: Kraft und Güte. Camus' Spannungsdenken als seine Antwort auf die Herausforderungen des Nihilismus (Digitalisat mit beschränkter Ansicht)
  • perlentaucher: Kurzrezensionen
  • Gert Pinkernell: Albert Camus
  • Monika Rauer: Interkulturelle Aspekte im Schaffen von Albert Camus: Der Spanienbezug (Digitalisat mit beschränkter Ansicht)
  • Brigitte Sändig: Albert Camus. Autonomie und Solidarität (Digitalisat mit beschränkter Ansicht)
  • Hansjürgen Verweyen: Das fremdartige Glück absurder Existenz: Albert Camus
  • Irene Wunderlich: Albert Camus: Der erste Mensch

© Helmut Schulze, 2003-2009
Impressum und Disclaimer