~~~|| Übersetzte Autoren B || LiberLey Index ||~~~


ANDRÉ BRETON

geb. 1896 in Tinchebray (Orne)
gest. 1966 in Paris

Letzte Änderung 18.03.2009



Texte im Internet
  • Das "Anrennen gegen die Grenzen der Sprache" - Methoden des Schreibens und Strategien des Lesens. Paris, 18.2.1956. Eine Diskussion mit Roland Barthes, André Breton, Gilles Deleuze und Raymond Federman [lichtensteiger.de]
  • Manifest des Surrealismus [tu-chemnitz - PDF (Auszug sowie 2 Texte zu Breton)] [schlingensief.com - PDF (Auszug)]
  • Ode an Charles Fourier (ü H. Becker) [archive.org - PDF]

Lyrik

Sekundäres
  • Frank Dersch: Surrealistische Methoden - André Bretons "écriture automatique" und Max Ernsts "Frottage". Hauptseminararbeit (Digitalisat mit beschränkter Anzeige)
  • Julia Kirst: André Bretons "Nadja" als Beispiel surrealistischen Schreiben. Studienarbeit (Digitalisat mit beschränkter Anzeige)
  • kubiss.de: Als die Surrealisten noch recht hatten. Gespräche mit André Breton
  • Antoine Lerougetel: Die Kunstbestände des führenden Surrealisten André Breton sollen versteigert werden
  • perlentaucher: Kurzrezensionen
  • Petre Puskasu: André Breton: Leben und Werk. Seminararbeit (Digitalisat mit beschränkter Anzeige)

© Helmut Schulze, 2004-2009
Impressum und Disclaimer