~~~|| Übersetzte Autoren A || LiberLey Index ||~~~


AURELIUS AUGUSTINUS (Augustinus von Hippo)

geb. 354 in Tagaste (Numidien)
gest. 430 in Hippo Regius (Nordafrika)

Letzte Änderung 22.09.2009



Texte im Internet
  • Digitalisate
    • Satzungen für das Spital in Regensburg, erlassen von Bischof Seyfrid von Regensburg (1227-1246). Dy Regel sandt Augustyus des pischoffs - BSB Cgm 7867. Regensburg 1489 [BSB - Digitalisat]
    • Ciprianus von den zwölff mißbrüchen diser welt (ü J. Weiglin). Reutlingen [14]92 [BSB - Digitalisat]
    • Das büchlin. der betrachtung des säligen Augustini bischoff zuo hippon. [Reutlingen] [ca. 1492/95] [BSB - Digitalisat]
    • Ain andechtiger vnd zu besserung sündigs lebens nutzlicher Tractat ... von üppigkait der welt ... Augsburg 1519 [BSB - Digitalisat]
    • Die sybenn buss Psalmen, die leteney, andere Gebete - Mscr. Dresd. M. 289 (1519) [SLUB Dresden - Digitalisat]
    • Von den zwölff stapffeln der myßbrauchung (ü G. Spalatin). Augsburg 1521 [BSB - Digitalisat]
    • Ain andechtiger ... tractat ... von der üppigkeit der Welt (ü W. Rem). Augsburg 1522 [BSB - Digitalisat]
    • Sannt Augustins des hayligen Bischoffs seer anda<e>chtigs Büchlein vonn den zehn sayten / das ist / von den zehen gebotten Gottes. Durch Georgiu<m> Spalatinu<m> geteütschet. 1522 [google books - Digitalisat]
    • Sant Augustins Lehre und ermanung, wie man der Welt Uppigkeit fliehen unnd gutte werck würcken soll. O.O. 1522 [BSB - Digitalisat]
    • Drey Christliche Predige (ü Melchior Ambach), in: Von Zusauffen vnd Trunckenheit, sampt jren schönen früchten. Frankfurt a.M. 1544 [BSB - Digitalisat]
    • Wie vnd was die Kyrch Jesu Christi vorzeiten geleret vnd geglaubet hat. Aus S. Aurel. Augustino durch Georg. Wicelium gedeutscht. Köln 1548 [BSB - Digitalisat]
    • Manvale S. Avgvtini. Das ist. Ein handbu<e>chlin von der Betrachtung Christi (ü Caspar Macer). München 1555 [google books - Digitalisat]
    • Ein fein nützlich Büchlein vom freien willen, glaugen vnd guten wercken, Beschriben aus sechs Büchern des heyligen Augustini (Thomas Roerer). Regenspurg [ca. 1556] [BSB - Digitalisat]
    • Drey Betbüchlein deß H. Augustini / welche zu Latein Meditationes, Soliloquia vnd Manuale genennet (ü Johann Schwayger). Köln 1597 [google books - Digitalisat]
  • Aus den Predigten des hl. Augustinus [augustiner.de]
  • Aus den Selbstgesprächen (ü L. Schopp) [geistigenahrung]
  • Ausgewählte Briefe (Erster Teil - ü A. Hoffmann) [BKV]
  • Bekenntnisse
  • Das Wesen des Guten (ü J.A. Abert) [uni-wuerzburg - PDF]
  • De Musica - Bücher I und VI. Vom ästhetischen Urteil zur metaphysischen Erkenntnis (ü F. Hentschel). 2002 [google books - Digitalisat mit beschränkter Ansicht]
  • De Trinitate (ü J. Kreuzer). 2003 [google books - Digitalisat mit beschränkter Ansicht]
  • Die Augustinusregel (ü T.J. van Bavel) [augustiner.de] [intratext]
  • Enchiridion oder Buch vom Glauben, von der Hoffnung und von der Liebe (ü ?) [BKV]
  • Fünfzehn Bücher über die Dreieinigkeit (ü M. Schmaus) [BKV]
  • Gegen einen Widersacher der Ordnung Gottes und der Propheten (ü J.A. Abert) [uni-wuerzburg - PDF]
  • Gegen Maximinus, Bischof der arianischen Irrlehre, I. Buch (ü J.A. Abert) [uni-wuerzburg - PDF]
  • Texte zu Ostern [augustinus.de]
  • Texte zu Weihnachten [augustinus.de]
  • Texte zum Frauenbild [augustinus.de]
  • Ordensregel der Augustiner [augustiner.de]
  • Suche nach dem wahren Leben (Confessiones X / Bekenntnisse 10) (ü N. Fischer). 2006 [google books - Digitalisat mit beschränkter Ansicht]
  • Vom ersten katechetischen Unterricht (ü ?) [BKV]
  • Vom Glauben und von den Werken (ü ?) [BKV]
  • Vorträge über das Johannes-Evangelium (ü Th. Specht) [BKV]
  • Was ist Zeit? (Confessiones XI / Bekenntnisse 11) (ü N. Fischer). 2000 [google books - Digitalisat mit beschränkter Ansicht]
  • Zweiundzwanzig Bücher über den Gottesstaat (ü A. Schröder) [BKV]

Sekundäres
  • Friedrich & Paul Böhringer: Aurelius Augustinus, Bischof von Hippo. I. u. II. Hälfte. Stuttgart 1877 (Digitalisat)
  • Katharina Bracht: Securitas libertatis. Augustins Entdeckung der radikalen Entscheidungsfreiheit als Ursprung des Bösen. Antrittsvorlesung 2004 (PDF)
  • Bernhard Casper: Das Problem der theologischen Differenz. Überlegungen zum 7. Buch der Confessiones Augustins. 1982
  • Volker Henning Drecoll: Die Entstehung der Gnadenlehre Augustins. 1969 (Digitalisat mit beschränkter Ansicht)
  • Nils-Christoph Fiedler: Die These eines unzeitlichen Medium Gottes bei Aurelius Augustinus und der Jetzt-Begriff bei Edmund Husserl (PDF)
  • Therese Fuhrer: Das Kriterium der Wahrheit in Augustins "Contra Academicos". Aufsatz. 1992
  • Therese Fuhrer: Der Begriff "veri simile" bei Cicero und Augustin. Aufsatz. 1993
  • Hans-Helmuth Gander: Zeit und Erkenntnis. Überlegungen zu Augustinus "Cofessiones XI". 2002
  • Herbert Huber: Aurelius Augustinus: Die Bekenntnisse des heiligen Augustinus
  • Leo Jud: Ein fast nutzlich vslegung des heyligen Augustini von dem geist vnnd büchstaben So er geschrieben hatt an den heiligen Marcellinu[m]. Basel 1537 (Digitalisat)
  • Klaus Kahnert: Entmachtung der Zeichen? Augustin über Sprache. 1999 (Digitalisat mit beschränkter Ansicht)
  • Johann Kreuzer: Pulchritudo, vom Erkennen Gottes bei Augustin. Bemerkungen zu den Büchern IX, X und XI der Confessiones. München 1995 (Digitalisat)
  • Karl-Heinz Ohlig: Aurelius Augustinus. Der Lehrer des Abendlandes
  • perlentaucher: Kurzrezensionen
  • Milan Petrovic: Karlheinz Deschner und Aurelius Augustinus (PDF)
  • Possidius: Das Leben des heiligen Augustinus
  • Albert Raffelt: "Pie quaerere" - Augustins Weg der Wahrheitssuche. Aufsatz. 1998
  • Albert Raffelt: "Profectus sum abs te in regionem longinquam" (conf. 4,30). Aufsatz. 2003
  • Karlheinz Ruhstorfer: Die Platoniker und Paulus. Augustins neue Sicht auf das Denken, Wollen und Tun der Wahrheit. Aufsatz. 1998
  • Harald Schulz: Aurelius Augustinus (354-430) - "Bekenntniss"
  • Konrad Scipio: Des Aurelius Augustinus Metaphysik im Rahmen seiner Lehre vom Übel dargestellt. Inaugural-Dissertation. I. Theil. Leipzig 1886 (Digitalisat)

© Helmut Schulze, 2003-2009
Impressum und Disclaimer