~~~|| Übersetzte Autoren A || LiberLey Index ||~~~


EUGENIJUS ALIŠANKA

geb. 1960 in Barnaul (Rußland)

Letzte Änderung 15.04.2006



Texte im Internet

Lyrik

  • 26. april 1986 (ü K. Berthel) [lyrikline]
  • aus dem archäologenleben (ü K. Berthel) [lyrikline]
  • aus der geschichte der metamorphosen (ü K. Berthel) [lyrikline]
  • aus der geschichte des glaubens (ü K. Berthel) [lyrikline]
  • aus der geschichte des weins (ü K. Berthel) [lyrikline]
  • aus der geschichte eines cafes (ü K. Berthel) [lyrikline]
  • aus der geschichte eines schriftstellers (ü K. Berthel) [lyrikline]
  • aus der schachgeschichte (ü K. Berthel) [lyrikline]
  • aus einer ungeschriebenen kriegschronik (ü K. Berthel) [lyrikline]
  • die geilheit der phantasie (ü C. Hell) [babelexpress - PDF]
  • identitätskrise (ü K. Berthel) [lyrikline]
  • null grad celsius (ü K. Berthel) [lyrikline]

Sekundäres
  • Norbert Niemann: Das Knattern der Freiheit. Der litauische Dichter Eugenijus Alisanka und seine Idee von Europa
  • perlentaucher: Kurzrezensionen
  • Dorothea von Törne: Der Markt der Poesie - Sechssternepoet - Eugenijus Alisankas Sprung vom Dorfherbarium in den europäischen Literaturexpress
  • Jan Wagner: Europas trübe Wasser. Der litauische Dichter Eugenijus Alisanka

© Helmut Schulze, 2006
Impressum und Disclaimer