~~~|| Übersetzte Autoren A || LiberLey Index ||~~~


ADAM VON BREMEN

geb. vor 1050 (?)
gest. 1081/85

Letzte Änderung 01.01.2004



Texte im Internet
  • Charakterschilderung des berühmten Erzbischofs Albert, oder Adalbert von Bremen, des Lieblings von Kaiser Heinrich IV. (ü C. Meiners). In: Neues Göttingisches historisches Magazin. 1791-94. 1794, 3. Bd., S. 162-170 [uni bielefeld - Faksimile]
  • Mittel, die man anwandte, das Christenthum auszubreiten. In Berlinische Monatschrift 1792, 1, S. 534-534 [uni bielefeld - Faksimile]
  • Kümmerlicher Anfang des Wohllebens der Domherren. In Berlinische Monatschrift 1792, 1, S. 535-535 [uni bielefeld - Faksimile]

Auf Lateinisch

  • Adami Bremensis libri III Gesta Hammaburgensis ecclesiae pontificum [msu.su]
  • Adami Gesta Hammaburgensis Ecclesiae pontificum ex recensione Lappenbergii [gallica - Zugriff auf das PDF-Faksimile über diese Seite]

Sekundäres
  • Günter Garbrecht: Adam von Bremen. Ein Mann der Kirche und ein bedeutender Historiker
  • Christian Klein: {Rezension zu: Volker Scior "Das Eigene und das Fremde. Identität und Fremdheit in den Chroniken Adams von Bremen, Helmolds von Bosau und Arnolds von Lübeck"} (sehepunkte 3, 2003)

© Helmut Schulze, 2004
Impressum und Disclaimer